Fotografie  Zeichnung  Film  1955 - 1996
deutsch english

Biografie

Rico Puhlmann begann als freischaffender Modegrafiker in Berlin. Er arbeitete für die führenden europäischen Modezeitschriften wie CONSTANZE, BURDA sowie die französische VOGUE und gestaltete zahlreiche Werbekampagnen. Gleichzeitig begann er in den 50er Jahren mit der Modefotografie. Seine Fotos wurden u.a. in FILM UND FRAU, CONSTANZE, PETRA, BRIGITTE, STERN und VOGUE veröffentlicht. Er realisierte eindrucksvolle Modesendungen für das deutsche Fernsehen: "Modejournal - Sounds und Silhouetten", "Apollonia - ein Fotomodell".

In den 70er Jahren wechselte er nach New York. Als freischaffender Fotograf fotografierte er zahlreiche führende Modestrecken für Zeitschriften wie GLAMOUR, GQ, FASHIONS of THE TIMES und HARPER'S BAZAAR. Daneben portraitierte er Top-Fotomodelle und Persönlichkeiten wie Isabella Rossellini, Cindy Crawford, Mel Gibson, Richard Avedon, Suzy Parker, Cheryl Tiegs, Naomi Campbell, Hildegard Knef und viele andere. Ebenfalls in den 70er Jahren kreierte er seine eigene Blusenkollektion "Rico Puhlmann Design".

"He was a superior craftsman who seasoned his technically perfect photographs with style and feeling, which is unusual in this field" said the then Editor-in-chief of HARPER'S BAZAAR Anthony Mazzola of Rico Puhlmann." (Carol Squires, "Perspectives", American Photo magazine, November/December 1996).

Foto: Perry Hagopian